Version: v2 Datum: 25 Mai 2018

Datenschutzrichtlinie

Datenschutz ist für Sandberg sehr wichtig und wir möchten Sie offen und transparent über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Daher haben wir eine Datenschutzerklärung, in der beschrieben ist, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden.

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?

Das dänische Unternehmen Sandberg A/S (”Sandberg”) trägt gemäß dem geltenden Datenschutzrecht die Verantwortung für Ihre personenbezogenen Daten.

Name Adresse Registernummer
Sandberg A/S
(Sandberg A/S ist ein Unternehmen der EET Group)
Bregnerødvej 133D
3460 Birkerød
Danmark
MwSt.-Nr.: DK14569596
A/S reg.: 193 395

Wo speichern wir Ihre Daten?

Die Daten, die wir bei Ihnen erheben, werden innerhalb der Europäischen Union (EU) gespeichert.

Die auf unseren Webseiten und im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen erhobenen personenbezogenen Daten werden in Dänemark gespeichert. Wir speichern und verarbeiten diese Daten gemäß dem jeweils anwendbaren Recht auch in anderen europäischen Ländern, in denen wir, die mit uns verbundenen Unternehmen, unsere Tochtergesellschaften oder unsere Beauftragten ansässig sind.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere verkaufen, vermieten oder verleihen. Ohne Ihre Erlaubnis werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in anderer Weise nutzen oder weitergeben, als zu den Zwecken die wir zum Zeitpunkt, in dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, beschrieben haben. Wir beauftragen Dienstleister und Lieferanten (“Beauftragte“) mit der Erbringung bestimmter Leistungen in unserem Namen. Diese Beauftragten liefern Ihnen beispielsweise Produkte, bieten Produkt-Service und Support an, warten unsere IT-Systeme und unterstützen uns bei Marketing- und Kommunikationsinitiativen. Diese Beauftragten werden nur solche personenbezogenen Daten erhalten, die sie für die Erbringung der Leistungen benötigen. Sie müssen die Vertraulichkeit der in unserem Namen erhaltenen Daten wahren und es ist ihnen untersagt, die Daten für anderweitige Zwecke zu nutzen.

Wir dürfen auf Ihre personenbezogenen Daten dann zugreifen und/oder diese offen legen, wenn wir der Ansicht sind, dass dies erforderlich ist, um (a) gesetzliche Vorschriften einzuhalten oder rechtlichen Verfahren zu entsprechen, (b) um polizeilichen oder staatlichen Anordnungen nachzukommen, (c) um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen (einschließlich der Durchsetzung unserer Verträge), oder (d) um in dringenden Fällen die persönliche Sicherheit unserer Mitarbeiter oder anderen Mitgliedern der Bevölkerung zu schützen.
Wir oder unsere verbundenen Unternehmen können uns/sich mit anderen Unternehmen zusammenschließen oder von ihnen übernommen werden oder deren Vermögenswerte aufgekauft werden. Wir werden bestrebt sein, einen angemessenen Schutz der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit solchen Transaktionen sicherzustellen.

Wie wir ihre daten nutzen

Wir nutzen die von uns erhobenen personenbezogenen Daten zum Betrieb unserer Webseite zur Beantwortung Ihrer Informationsanfragen, zur Registrierung Ihrer Produkte, zur Bearbeitung Ihrer Stellenbewerbung, zur Bereitstellung von Werbematerialien, zur Ermöglichung Ihrer Teilnahme an Preisausschreiben und Umfragen, zur Bereitstellung von Dienst- und Supportleistungen sowie zur Durchführung der von Ihnen angeforderten Transaktionen. Diese Nutzung hat unter anderem auch zum Ziel, Ihnen einen effektiveren Kundenservice bieten zu können, die Nutzung der Webseiten und der Dienstleistungen dadurch zu vereinfachen, dass Sie dieselben Daten nicht wiederholt eingeben müssen, Untersuchungen und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Lösungen durchführen sowie auf Ihre Interessen und Präferenzen zugeschnittene Inhalte und Werbung in Übereinstimmung mit dem jeweils anwendbaren Recht darstellen zu können.

Bei jeder spezifischen Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir erheben, teilen wir Ihnen mit, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist. Außerdem geben wir an, ob Sie verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen sich ergeben, wenn Sie diese nicht bereitstellen.

Welche rechte haben sie?

  • Auskunftsrecht

    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können Sandberg bitten, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail zuzusenden.

  • Recht auf Übertragbarkeit

    Wenn Sandberg Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung automatisch verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern, das an Sie oder eine andere Partei gesendet wird. Dies betrifft nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben.

  • Recht auf Berichtigung

    Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten stets korrekt zu speichern. Wir haben Technologien, Management-Prozesse und Richtlinien eingeführt, die uns die uns dabei helfen, die Richtigkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir bieten Nutzern angemessenen Zugriff zur Einsichtnahme und Änderung ihrer personenbezogenen Daten. Wir bemühen uns in angemessenem Umfang, alle notwendigen Korrekturen umzusetzen. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, werden wir zudem angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität vor der Gewährung des Zugriffs auf und der Korrektur der von uns verwalteten Daten zu bestätigen.

  • Recht auf Löschung

    Sie haben das Recht, von Sandberg verarbeitete personenbezogene Daten jederzeit löschen zu lassen, außer in folgenden Fällen:

    • sie stehen mit dem Kundenservice zur Klärung einer Angelegenheit in Kontakt
    • sie haben eine Bestellung aufgegeben, die noch nicht oder nur teilweise versendet wurde
    • sie haben offene Zahlungen bei Sandberg, unabhängig von der Zahlungsart.
    • sofern Sie Käufe getätigt haben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten, die mit Ihrer Transaktion in Zusammenhang stehen, gemäß den Buchführungsvorschriften auf
    • wenn Sie unsere Serviceleistungen in den letzten vier Jahren missbräuchlich genutzt haben oder der Verdacht auf eine solche missbräuchliche Nutzung besteht
  • Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sandberg Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt verarbeitet, können Sie sich an uns wenden (privacysandberg.it). Sie haben auch das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wie können Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen?

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Daher haben wir Kundenservicemitarbeiter, die Ihre Anfragen bezüglich Ihrer oben genannten Rechte bearbeiten. Sie können ihnen jederzeit schreiben unter privacysandberg.it.

Datenschutz bei Kindern

Wir erheben wissentlich keine Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wir empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten, die Internetaktivitäten und Interessen ihrer Kinder aktiv zu beobachten.

Änderung dieser erklärung

Sollten wir diese Erklärung ändern, werden wir die aktualisierte Erklärung zusammen mit dem Aktualisierungsdatum hier einstellen. Im Falle von signifikanten Änderungen dieser Erklärung werden wir zudem eine entsprechende Mitteilung auf unsere Homepage veröffentlichen. Änderungen gelten ab dem Tag der Aktualisierung.

Spezifische Prozesse der persönlichen Daten, die wir sammeln

Warum verwenden wir ihre personenbezogenen daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Erstellung und Verwaltung Ihres persönlichen Kontos, um Ihnen ein personalisiertes und relevantes Einkaufserlebnis bei Sandberg zu bieten.

Traitements spécifiques de données que nous recueillons

Wir verarbeiten immer Ihre E-Mail-Adresse und das Kennwort, wie von Ihnen bei der Registrierung für das Sandberg-Konto an uns übermittelt.
Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, sofern Sie uns diese mitteilen:

  • Name
  • Stadt
  • Land/Sprache

Wir werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten nur dann verarbeiten, wenn Sie ein Händler- oder Presseprofil registrieren:

  • Unternehmensprofil: Unternehmen, Adresse, PLZ, Stadt, Bundesland, E-Mail.
  • Internet, Tel., Fax, MwSt.-Nr.

Wir verarbeiten auch die folgenden Kategorien personenbezogener Daten in Verbindung mit Ihren Cookies:

  • Klickhistorie - Navigations- und Surfhistorie

Wir speichern unter Umständen auch Ihre IP-Adresse, mit der Sie die Verbindung zum Internet herstellen. Eine IP-Adresse ist ein spezifisches Identifizierungsmerkmal, welches von Geräten zur Identifikation und Kommunikation im Internet genutzt wird.

Facebook/Google+ Connect
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über Ihr Facebook-Konto und Ihr Google+ Konto zu registrieren und anzumelden. Wenn Sie sich über Facebook/Google+ registrieren, wird Facebook/Google+ Sie um Ihre Einwilligung zur Freigabe bestimmter Daten in Ihrem Facebook-Konto oder Ihrem Google+ Konto an Sandberg bitten. Hierzu können Ihr Vorname, Nachname und Ihre E-Mail-Adresse gehören, um Ihre Identität zu verifizieren, sowie der allgemeine Standort, ein Link zu Ihrem Facebook-Profil, Ihre Zeitzone und Ihr Profilbild.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen zur Optimierung der Website. Wir greifen auf Website-Agenturen und Analysetools für Produktratings zurück.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Ihr Konto beruht auf Ihrer Einwilligung, die Sie bei Erstellung Ihres Sandberg-Kontos erteilen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Zweck, dass wir Ihnen relevante Produktinformationen schicken, beruht auf unserem berechtigten Interesse.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von Sandberg zu widersprechen. Ihr Konto wird dann gelöscht und wir können Ihnen keine Serviceleistungen mehr anbieten.

Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von Sandberg zu widersprechen (privacysandberg.it). Ihr Konto wird dann gelöscht und wir können Ihnen keine Serviceleistungen mehr anbieten.

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall erlischt Ihr Konto und Sandberg kann Ihnen nicht mehr die oben genannten Serviceleistungen anbieten.

Warum verwenden wir ihre personenbezogenen daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeangebote, Einladungen zur Teilnahme an Umfragen, Veranstaltungen usw. per EMail zu schicken.

Traitements spécifiques de données que nous recueillons

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, sofern Sie uns diese mitteilen:

  • Name, E-Mail, Tel.
  • Land, Sprache

Wir werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten nur dann verarbeiten, wenn Sie ein Händler, ein Distributor oder ein Pressevertreter sind:

  • Unternehmensprofil: Unternehmen, Adresse, PLZ, Stadt, Bundesland, E-Mail.

Wir speichern unter Umständen auch Ihre IP-Adresse, mit der Sie die Verbindung zum Internet herstellen. Eine IP-Adresse ist ein spezifisches Identifizierungsmerkmal, welches von Geräten zur Identifikation und Kommunikation im Internet genutzt wird.

In HTML-formatierten E-Mail-Newslettern verwenden wir auch Web-Beacons, um zu zählen, auf wie viele Newsletter (oder bestimmte Artikel, Links, etc.) zugegriffen wird.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, d. h. an Werbeagenturen und technische Dienstleister für physische und digitale Direktwerbung. Ihre Daten werden in keinem Fall zu Werbezwecken an Dritte außerhalb der Sandberg weitergegeben, verkauft oder mit diesen ausgetauscht.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung zu Direktwerbung.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten für Direktwerbung so lange auf, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen und die Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung abzulehnen.
In diesem Fall kann Sandberg Ihnen keine weiteren Werbeangebote oder Informationen mehr basierend auf Ihrer Einwilligung schicken.

Sie haben folgende Möglichkeiten, um Direktwerbung abzulehnen:

Warum verwenden wir ihre personenbezogenen daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen. Ihre personenbezogenen Daten werden von Sandberg verwendet, um Gewinnspielteilnehmer vor und nach einer Veranstaltung zu dem Gewinnspiel zu kontaktieren, um die Identität der Teilnehmer festzustellen, das Alter der Teilnehmer zu bestimmen, Gewinner zu kontaktieren, Preise zuzuschicken und deren Zustellung zu überprüfen.

Traitements spécifiques de données que nous recueillons

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, sofern Sie uns diese mitteilen:

  • Name, E-Mail, Stadt
  • Land, Sprache
  • Gewinner: Adresse, Tel., PLZ, Bundesland, Alter
  • Beim Gewinnspiel übermittelte Daten

Wir speichern unter Umständen auch Ihre IP-Adresse, mit der Sie die Verbindung zum Internet herstellen. Eine IP-Adresse ist ein spezifisches Identifizierungsmerkmal, welches von Geräten zur Identifikation und Kommunikation im Internet genutzt wird.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, d. h. an Versandanbieter für die Lieferung der Preise.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung zur Teilnahme an einem Gewinnspiel.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 400 Tagen nach Gewinnspielende auf.

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall kann Sandberg Ihnen nicht mehr die oben genannten Serviceleistungen anbieten.

Sie können uns unter dieser E-Mail-Adresse kontaktieren, um Ihre Rechte auszuüben: privacysandberg.it

Warum verwenden wir ihre personenbezogenen daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen, Beschwerden, Produktgewährleistungsansprüche und technischen Supportangelegenheiten per E-Mail, Telefon und über soziale Medien zu bearbeiten.

Traitements spécifiques de données que nous recueillons

Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns übermitteln, einschließlich der folgenden Kategorien:

  • Name, E-Mail, Tel.
  • Land, Sprache

Wir werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten nur dann verarbeiten, wenn Sie ein Händler, ein Distributor oder ein Pressevertreter sind:

  • Unternehmensprofil: Unternehmen, Adresse, PLZ, Stadt, Bundesland, E-Mail.
  • Internet, Tel., Fax, MwSt.-Nr.

Wir speichern unter Umständen auch Ihre IP-Adresse, mit der Sie die Verbindung zum Internet herstellen. Eine IP-Adresse ist ein spezifisches Identifizierungsmerkmal, welches von Geräten zur Identifikation und Kommunikation im Internet genutzt wird.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Daten werden nur an dritte Parteien weitergegeben, um Ihnen die oben genannten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf dem berechtigten Interesse von Sandberg.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten 365 Tage (Telefongespräche, E-Mail-Protokolle, Korrespondenz) bzw. 24 Monate (Sachbearbeitung) auf.

Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesse von Sandberg zu widersprechen. Sandberg verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen, oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können uns unter dieser E-Mail-Adresse kontaktieren, um Ihre Rechte auszuüben: privacysandberg.it

Besucher unserer Websites

Besucht jemand diese Website, so sammeln wir Standard-Internet-Log-Informationen und Details über das Besucherverhalten. Wir tun dies, um Dinge herauszufinden, wie beispielsweise die Besucheranzahl auf den verschiedenen Teilen der Website. Wir sammeln diese Informationen mit einer Methode, die niemanden identifiziert. Wir unternehmen auch keine Versuche, die Identität unserer Website-Besucher herauszufinden. Wir verbinden keinerlei auf dieser Site gesammelten Daten mit irgendeiner Information zur persönlichen ,us welcher Quelle auch immer. Für den Fall, dass wir personen-identifzierende Informationen durch unsere Website sammeln möchten, geben wir das offen bekannt. Wir sagen es klar und deutlich, wenn wir persönliche Informationen sammeln, und erläutern, was wir damit zu tun gedenken.

Wir verwenden Google Analytics, um Statistiken für die Nutzeraktionen auf der Website zu sammeln. Weitere Informationen:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Facebook Remarketing, Facebook-Pixel und Custom-Audiences

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) sog. ”Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (”Facebook”), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. ”Facebook-Ads” zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben (sog. „Custom-Audiences“). Das heißt, mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook:
https://www.facebook.com/policy.php

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ad oder den Widerspruch über die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Wie verwenden wir Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und bei späteren Zugriffen von diesem abgerufen wird. Wenn Sie unsere Services nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden sind.

Wir verwenden dauerhafte Cookies, um Ihre Auswahl der Startseite und Ihre Daten zu speichern, wenn Sie beim Anmelden die Option „Daten merken“ ausgewählt haben.
Wir verwenden Cookies von Erst- und Drittanbietern, um in zusammengefasster Form oder in Form von Einzelangaben in Analysetools Statistiken zu erstellen und Benutzerdaten zu erheben.

Traitements spécifiques de données que nous recueillons

Wir verknüpfen Ihre Cookie-ID nur dann mit Ihren personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit Ihrem Konto übermittelt oder erhoben wurden, wenn Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen zur Optimierung der Website. Wir greifen auf Website-Agenturen und Analysetools für Produktratings zurück.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wenn Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind, ist die rechtliche Grundlage unser berechtigtes Interesse. Wir verknüpfen Ihre Cookie-ID nur dann mit Ihren personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit Ihrem Konto übermittelt oder erhoben wurden, wenn Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Sandberg speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Sie können Cookies einfach von Ihrem Computer oder mobilen Geräten im Browser löschen. Hinweise zum Umgang mit Cookies und wie Sie diese löschen können, finden Sie in Ihrem Browser unter „Hilfe“. Sie können Cookies deaktivieren oder festlegen, dass Sie eine Meldung erhalten, wenn ein neues Cookie an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet wird. Beachten Sie: Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Sie nicht alle unsere Funktionen nutzen.

Birkerød, 25 Mai 2018